Pressemitteilung

04.05.2015: Neue eazers App revolutioniert die Printbranche: Mobile Couponing Service als digitales Presseregal

Unter dem Motto "Gutscheine für Zeitungen und Zeitschriften – Digital entdecken, am Kiosk einlösen" startet das Unternehmen eazers aus Esslingen als Tochtergesellschaft der Süddeutschen Zeitungszentrale (SZZ) einen innovativen Mobile Couponing Service. Über die eazers App finden Nutzer digitale Gutscheine für Gratis-Ausgaben oder Rabatte auf Zeitschriften und Zeitungen und können diese beim teilnehmenden Einzelhandel vollkommen anonym per QR-Code einlösen. Nach erfolgreich verlaufener Testphase im Großraum Stuttgart ist das eazers System jetzt bundesweit eingeführt. Auch ganze Gutscheinhefte sind in der App verfügbar. Per 03. Mai 2015 haben bereits über 9.600 Nutzer die App heruntergeladen und damit über 15.500 Zeitungen oder Zeitschriften eingelöst.

eazers mit starkem Partnernetzwerk auf Erfolgskurs
Die deutschlandweite Akquise der Einzelhändler schreitet weiter  voran, täglich kommen neue Händler hinzu. Zum bundesweiten Start ist zusätzlich zum klassischen Presse-Grosso auch an sämtlichen Bahnhöfen und Flughäfen eine Einlösung der digitalen Gutscheine möglich. Insgesamt stellen bisher schon an die 8.000 teilnehmende Pressehändler sicher, dass das eazers System deutschlandweit anwendbar ist. Den bundesweiten Roll-out wird eazers mit Fokus auf Social Media sowie Online Advertising und Online Relations kommunikativ unterstützen, flankiert von Produkt- und Themen-PR. Auch die beteiligten Verlage und weiteren Partner nutzen ihre jeweiligen Kommunikationsplattformen im Off- und Online-Bereich, um das Projekt mit zum Erfolg zu führen.

Beidseitiger Benefit für eazers und Printmedienverlage
„Wir wollen mit unserer eazers App Nutzer wieder für Printmedien begeistern, den Weg dorthin aber über digitale Gutscheine bequemer und günstiger anbieten. Einige Verlage sind bereits begeistert über die Ergebnisse von ersten digitalen Gutscheintests. Mit rund 6.000 Printprodukten ist das Potenzial in Deutschland enorm.“, freut sich Michael Nock, Geschäftsführender Gesellschafter der eazers GmbH, über den großen Zuspruch seitens der Verlage und die stetig wachsende Zahl der Kooperationspartner. Ziel ist eine Win-win-Situation für beide Seiten zu schaffen: „Wir nutzen gemeinsam die einzigartige Chance über das vielfältige und abwechselnde Angebot von Gutscheinen neue und bestehende Zielgruppen für Print anzusprechen. Zudem entfällt für die Verlage das aufwendige Erstellen von papierbasierten Gutschein-Kampagnen“, ergänzt Nock die Vorteile der Zusammenarbeit. Die Bilanz der bisherigen Einlösungen wird von den Grossisten als sehr positiv bewertet. Auch seitens der Einzelhändler gibt es schon Stimmen, die die eazers App als äußerst positiven Impuls für die gesamte Printbranche bewerten.

Brücke von der analogen in die digitale Welt
eazers bietet als digitales Presseregal eine neutrale Plattform für alle Verlage, auch für Kleinstverlage und Special Interest-Titel. Mit dem Ziel ein großes und abwechslungsreiches Angebot zu ermöglichen, erweitert eazers regelmäßig die Kooperationen mit den Verlagspartnern. Derzeit zählen dazu Verlage von Publikationen wie „Stuttgarter Zeitung“, „Computer BILD“, „BILD“, „bild der wissenschaft“, „Spiegel“, „Glamour“ oder „abenteuer und reisen“. Die eazers App ist bisher für Android und iOS erhältlich. Einen Überblick bietet die Website zur App auf www.eazers.com



Über eazers

eazers ist der Anbieter für digitale Printmediengutscheine. Mit der gleichnamigen App können Nutzer Gutscheine für Gratis-Ausgaben oder Rabatte auf Zeitschriften und Zeitungen finden und einlösen. Ab sofort bei rund 8.000 Händlern in ganz Deutschland und stetig kommen neue hinzu. Zu den Partnern zählen derzeit die Verlage von Publikationen wie „Stuttgarter Zeitung“, „BILD“, „kicker“, „Spiegel“, „Glamour“ oder „auto motor und sport“. Die eazers GmbH ist ein Start-up in Form einer Ausgründung des lokalen Presse-Großhändlers SZZ in Esslingen bei Stuttgart. Bisher ist die eazers App für Android und iOS erhältlich.


Weitere Informationen auf: www.eazers.com

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Michael Nock, Geschäftsführender Gesellschafter, eazers GmbH

Tel: +49-711-9324-239, Fax: +49-711-9324-240
E-Mail: nock@eazers.com, www.eazers.com


Abdruck für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Beleg erbeten.

EAZERS GMBH © 2018