Pressemitteilung

12.02.2015: eazers App unterstützt mit der Aktion „Zeitung – Nachrichten mit Format“ den Qualitätsjournalismus

Vom 23. Februar bis 21. März 2015 rufen die Pressegroßhändler aus dem Süden Deutschlands gemeinsam mit eazers zur Gemeinschaftsaktion „Zeitung – Nachrichten mit Format” auf. Zusammen mit allen an der Aktion teilnehmenden Presse-Grossos sowie presseführenden Einzel-händlern und verschiedenen Tageszeitungsverlagen schenkt das Esslinger Unternehmen der Mediengattung Tageszeitung während des Aktionszeitraums besondere Aufmerksamkeit. So wird es digitale Gutscheine für viele der teilnehmenden Tageszeitungen geben – kostenlos, mit Rabatt oder als Gutscheinheft. Davon profitieren alle Akteure gleichermaßen. Die Leser freuen sich über Gutscheine – einfach eingelöst über die eazers App und die Einzelhändler und Verlage gewinnen durch Neu- und Mehrabsatz.

Ziel der Kampagne ist es, die Bedeutung und den Nutzen der täglich gelesenen Zeitung sowie deren hohen Qualitätsanspruch und Informationsgehalt herauszustellen und besonders Jugendliche und junge Erwachsene dafür zu begeistern. Ein eigenes Kampagnenlogo, diverse Aktions-Displays, Plakatierungen und weitere Werbemittel bei den jeweiligen Einzelhändlern gehören ebenso zum Maßnahmenpaket wie verschiedene Themen-Specials in den Medien der teilnehmenden Partnerverlage, die die Tageszeitung in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellen. Aktuell nehmen bereits 20 Verlage und über 3.000 Händler bei „Zeitung – Nachrichten mit Format“ teil. Durch die prominente Platzierung im teilnehmenden, presseführenden Einzelhandel soll nicht nur die allgemeine Aufmerksamkeit für das Medium Tageszeitung erhöht werden, sondern auch die Auflage für „lokale Helden“, wo sonst andere überregionale Titel dominieren. Die Anmeldung zur Teilnahme an der Aktion ist noch bis Mitte Februar möglich.

Die eazers GmbH ist als Anbieter für digitale Printmedien-gutscheine, die über die eazers App einlösbar sind, als einer der Initiatoren maßgeblich an der Planung und Umsetzung der Aktion beteiligt. Das Esslinger Unternehmen erstellt nicht nur das notwendige Informationsmaterial, wie beispielsweise Flyer. eazers steuert auch eine eigens für „Zeitung – Nachrichten mit Format“ entwickelte Webseite bei. „Es ist heute in Zeiten zunehmender Digitalisierung enorm wichtig, die begehrte Zielgruppe der Leser an möglichst vielen Berührungspunkten und Schnittstellen mit dem Medium Print zu erreichen“, begründet Michael Nock, Geschäftsführender Gesellschafter von eazers, sein Engagement für die Aktion. „Wir gehen mit eazers ebenfalls neue Wege und wollen als ‚digitales Presseregal’ die Nutzer unserer App wieder für Printmedien begeistern – einfach und bequem.“

Tageszeitung – Die Königin unter den Informationsmedien
Millionen Menschen in Deutschland lesen jeden Tag eine Tageszeitung. Die Glaubwürdigkeit ihres Informationsgehalts ist ungebrochen. Auch 40 Prozent der Jugendlichen vertrauen der Berichterstattung in Tageszeitungen, jeder Fünfte liest sie jeden Tag, wie die aktuelle JIM-Studie 2014 (Jugend, Information, [Multi]Media) zeigt. In den letzten neun Jahren der Erhebung sind diese Werte nahezu konstant und spiegeln auch die allgemeinen Erfahrungswerte der Verlage wider. Dennoch kämpfen diese mit stagnierenden oder sinkenden Abo- und Auflagenzahlen. Walter E. Haak, Vertriebsleiter der Süddeutschen Zeitungszentrale, kennt die Herausforderungen der Verlage: „Es geht darum, neue Zielgruppen zu erreichen und für das tägliche Lesen einer Zeitung zu gewinnen. Die Aktion ‚Zeitung – Nachrichten mit Format" ist daher ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Dass wir schon jetzt so viele Partnerverlage und Händler für die Teilnahme gewinnen konnten ist für uns eine schöne Bestätigung unserer Initiative.“

Bundesweiter Launch der eazers App im Frühjahr 2015
Die kostenlose eazers App läuft erfolgreich im Test im Großraum Stuttgart, aktuell laufen die Vorbereitungen für den bundesweiten Roll-Out. Die Akquise der Einzelhändler läuft bereits seit Februar, es kommen täglich neue Händler hinzu, die ab Mitte Februar in der App integriert sind. Bei Erreichen von 10.000 teilnehmenden Pressehändlern startet eazers die bundesweite Bewerbung, im Mai 2015 soll das neuartige digitale Gutscheinsystem für Zeitungen und Zeitschriften bei 20.000 Einzelhändlern bundesweit eingeführt sein – einfach, günstig und datensicher. Die Integration der nationalen Unternehmensgruppen des Bahnhofbuchhandels läuft ebenfalls seit Anfang Februar. Damit ist zum geplanten bundesweiten Start im Mai zusätzlich zum klassischen Presse-Grosso auch an sämtlichen Bahnhöfen und Flughäfen eine Einlösung der digitalen Gutscheine für Zeitungen oder Zeitschriften möglich.



Über eazers

eazers ist der Anbieter für digitale Printmediengutscheine. Mit der gleichnamigen App können Nutzer Gutscheine für Gratis-Ausgaben oder Rabatte auf Zeitschriften und Zeitungen finden und einlösen. Ab sofort bei 500 Händlern im Raum Stuttgart, ab Mai dann bei rund 20.000 Händlern bundesweit. Zu den Partnern zählen derzeit die Verlage von Publikationen wie „Stuttgarter Zeitung“, „BILD“, „kicker“, „Spiegel“, „Glamour“ oder „auto motor und sport“. Die eazers GmbH ist ein Start-up in Form einer Ausgründung des lokalen Presse-Großhändlers SZZ in Esslingen bei Stuttgart. Bisher ist die eazers App für Android und iOS erhältlich, bald folgt Windows Phone.


Weitere Informationen auf: www.eazers.com


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Michael Nock, Geschäftsführender Gesellschafter, eazers GmbH
Tel: +49-711-9324-239
Fax: +49-711-9324-240
E-Mail: nock@eazers.com
www.eazers.com

Abdruck für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Beleg erbeten.

EAZERS GMBH © 2018